Savedroid ICO beendet – wie geht es weiter?

Der Savedroid ICO ist nun vorbei. Mehr als 4 Milliarden SVD wurden verkauft und weitere 2 Milliarden werden verbrannt. Wann wird der Savedroid / SVD gelistet und wie geht es weiter?

Das Interesse ist groß und kaum ein weiteres ICO wurde so gepusht wie Savedroid. Der Pre-Sale war in nur 7 Stunden ausverkauft und auch der Main-Sale war außerordentlich erfolgreich. Immer wieder sehe ich in der Community die ungeduldige Frage “Wann geht es nun endlich los?”

Wann wird der Savedroid (SVD) gelistet?

Mehr als 35.000 Investoren kauften im Rahmen des ICOs über 4 Milliarden SVD. Sobald man mit Kryptowährungen handelt, ist z.B. nach deutschen Recht eine Authentifizierung bzw. KYC (Know Your Customer) nötig. Hierzu müssen Ausweisdaten sowie ein Foto (Selfie) eingereicht werden. Dies soll Geldwäsche und andere kriminelle Aktivitäten entgegenwirken. Leider kann dieser Prozess nicht automatisiert werden. Somit müssen alle Dokumente manuell gesichtet und geprüft werden. Das nimmt unheimlich viel Zeit in Anspruch. Das zeigte sich auch bei anderen ICO’s. Sobald der KYC abgeschlossen wurde, beginnt der Versand der Utility Tokens SVD. Per Batch werden diese in Etappen automatisiert übertragen. Die Summe an Tokens macht diesen Vorgang ebenfalls sehr zeitaufwendig.

Wo werden Savedroid (SVD) gelistet?

Bisher sind 3 verschiedene Exchanges bestätigt, darunter HitBTC, IDEX und Bancor. HitBTC war der erste Exchange der bekannt gegeben wurde. Leider war die Resonanz nicht so positiv wie erwartet. Die negativen Bewertungen von HitBTC überwiegen und verunsichert die Investoren. Ich persönlich werde nicht auf HitBTC handeln, aber das muss jeder selbst entscheiden. IDEX und Bancor sind beides dezentrale Exchanges, die ich sehr interessant finde. Durch die Dezentralität kann man seine ERC20 Wallet anbinden und darüber direkt auf der Blockchain kaufen oder verkaufen. Das spart Gebühren und Transaktionen. In den nächsten Tagen soll noch eine weitere Exchange folgen, welche – gemessen an dem Transfervolumen – unter den Top 5 gelistet ist.

Wie ist die Stimmung?

Zum Ende des ICO’s brodelte es sehr und es drohte ein “Shitstorm”. Diese Stimmung hat sich bis jetzt noch nicht vollständig gelegt. Am vergangenen Donnerstag 15 Uhr wurde eine AirDrop Aktion angekündigt. Viele Investoren warteten bereits 2 Stunden vor Start freudig auf die Gratis-Tokens. Weitere Informationen wurden erst nach Start bekannt.

Leider entpuppte sich die vermeintliche Gratis-Aktion als Gewinnspiel. An diesem Gewinnspiel konnte man nur teilnehmen, wenn man erneut mindestens 1000€ investiert. Das führte zu einer deutlich spürbaren, negativen Stimmung. Denn Investoren die vor der Aktion bereits investiert hatten, wurden damit benachteiligt. Stündlich sollte eine Million SVD an einen glücklichen Gewinner gehen. Zusätzlich kam der Gedanke auf, dass damit zum einen der Verkauf noch mal angekurbelt werden sollte (denn 1/3 waren zu der Zeit noch übrig) und zum anderen wurde mit der Geschenkaktion der Kurs “verwässert”.

Zum Glück wurden die 24 Millionen SVD nicht aus dem Main-Sale Topf genommen, sondern kamen aus dem Bounty-Topf (für Empfehlungen). Daher kann man Savedroid nicht vorwerfen, dass diese Tokens normalerweise verbrannt worden wären. Ein bitterer Beigeschmack bleibt. Ich hoffe, dass sich dies nicht auf die zukünftige Entwicklung auswirken wird.

 

Auch hier möchte ich darauf hinweisen, dass ich kein Investmentberater bin und nur meine freie Meinung und Erfahrungen wiedergebe. Bildet euch vor jedem Investment eine eigene Meinung.

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.